Landwerdschaft

Vun Wikipedia
Hubs uff: Nawigadzion, Nochgugge
Bauere schaffe in de Landwerdschaft, hier ener baim Pflüge

Landwerdschaft (aa Londweadschafd) is sowohl die Herstellung fun blanzliche Erzeichnisse uff dodefor voorgsehene Oanbaufläche als aa die Herstellung fun tierische Erzeichnisse dorch die Zichdung fun Hausdiere.

In de Landwerdschaft wern vor allem Nahrungs- und Genussmiddel un Vorbrodugde dodezu hergdeschdellt, es wern awwer aa Rohstoff' fer Bekläädung hergestdellt. In de Palz werd Landwerdschaft vor allem durch Familiebetriewe betrib, zum Dääl durch Neweerwerbsbetriewe (die nennt mer a Flutlichtbaure weil se noo de Arwed noch uffs Feld fahre un deshalb efters im Dunkle schaffe).

In de Palz wern je no Region unnerschiedliche landwerdschaftliche Brodugte hergestellt: die Forderpalz laid in de Rhoiewene wo Woi wachst, weshalb dort vor allem Woi awwer aa Gemies un Zuggerriewe agebaut wern. In de annere Dääle fun de Palz is es Kliema dodefor net geeichnet, dort werd vor allem Getraide, Mais un Grumbeere agebaut un Vieh gezicht.

Webpeidsch[schaffe | Om Gwelltegschd schaffe]

 Commons: Landwerdschaft – Sammlung vun Bilder, Video un Audiodataie
Wiktionary Landwerdschaft – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wikisource: Landwerdschaft – Qwelle un Volltegschde