Vanochlessischung vunde Waaschoinlischkaid

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unnade Vanochlessischung vunde Waaschoinlischkaid (uff Englisch probability neglect) meendma, woann die Laid die Oidriddswaaschoinlischkaid vun glääne Riesike falsch oischedze dun. Endwedda werrense ignoriad odda awwa growb iwwaschezd.[1][2]

Des koan voakumme, woann Laid irschendwie mit Gfiehl on ä Sach roagejen. Woanse Oangschd hawwen voa dem was kumme kend woanse sisch was voaschdelle dun, doann kummds ofd zu änna Iwwaschedzung dodvu, dasses passiere kend. Zusedslisch meenese doan, dassen Schudz a uubedingd needisch isch. Des fiad doann haifisch dodezu, dassma schedlische Mossnoame eagraife dud und domid a schedlische Folsche zu draache hodd.

Ä b’kondes Baischbiel isch die Ongschd voa Terroaoaschlesch. Des koann dodezu fiare, dass Laid nemme midm Fliescha raise dun, sondan midm Audo. Awwa fliesche hodd imma noch wenischa Riesiko als Audofahre.[3]

Bischa[Schaffe | Om Gwelltegschd schaffe]

  • Cass R. Sunstein: Probability Neglect: Emotions, Worst Cases, and Law. In: The Yale Law Journal. 112, S. 61–107.

Vawais[Schaffe | Om Gwelltegschd schaffe]

  1. Daniel Kahneman: Schnelles Denken, langsames Denken. Siedler, 2012, S. 181.
  2. Andreas Hensel]: Zielgruppenspezifische Kommunikation zur Lebensmittelsicherheit – die „Kunden“ des BfR. BLL-Jahrestagung 2008, Gesundheit und Sicherheit – Von der Wissenschaft zum Verbraucher. Berlin, 17. April 2008.
  3. Cass R. Sunstein, Richard Zeckhauser: Dreadful Possibilities, Neglected Probabilities. In: Erwann Michel-Kerjan, Paul Slovic (Hrsg.): The Irrational Economist. Making Decisions in a Dangerous World. Public Affairs Books, 2010, S. 116–123.


De Adiggl babblds uff Schbaimarisch (Voadapälsisch).