Vanochlessischung vunde Waaschoinlischkaid

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dialegd: Schbaimarisch

Unnade Vanochlessischung vunde Waaschoinlischkaid (uff Englisch probability neglect) meendma, woann die Laid die Oidriddswaaschoinlischkaid vun glääne Riesike falsch oischedze dun. Endwedda werrense ignoriad odda awwa growb iwwaschezd.[1][2]

Des koan voakumme, woann Laid irschendwie mit Gfiehl on ä Sach roagejen. Woanse Oangschd hawwen voa dem was kumme kend woanse sisch was voaschdelle dun, doann kummds ofd zu änna Iwwaschedzung dodvu, dasses passiere kend. Zusedslisch meenese doan, dassen Schudz a uubedingd needisch isch. Des fiad doann haifisch dodezu, dassma schedlische Mossnoame eagraife dud und domid a schedlische Folsche zu draache hodd.

Ä b’kondes Baischbiel isch die Ongschd voa Terroaoaschlesch. Des koann dodezu fiare, dass Laid nemme midm Fliescha raise dun, sondan midm Audo. Awwa fliesche hodd imma noch wenischa Riesiko als Audofahre.[3]

Bischa[Schaffe | Om Gwelltegschd schaffe]

  • Cass R. Sunstein: Probability Neglect: Emotions, Worst Cases, and Law. In: The Yale Law Journal. 112, S. 61–107.

Vawais[Schaffe | Om Gwelltegschd schaffe]

  1. Daniel Kahneman: Schnelles Denken, langsames Denken. Siedler, 2012, S. 181.
  2. Andreas Hensel]: Zielgruppenspezifische Kommunikation zur Lebensmittelsicherheit – die „Kunden“ des BfR. BLL-Jahrestagung 2008, Gesundheit und Sicherheit – Von der Wissenschaft zum Verbraucher. Berlin, 17. April 2008.
  3. Cass R. Sunstein, Richard Zeckhauser: Dreadful Possibilities, Neglected Probabilities. In: Erwann Michel-Kerjan, Paul Slovic (Hrsg.): The Irrational Economist. Making Decisions in a Dangerous World. Public Affairs Books, 2010, S. 116–123.