Middawaida Dischbediere:Xqt

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

[Om Gwelltegschd schaffe]

Hallo Xqt, weißt Du, warum das Logo nicht angezeigt wird? LG, --Holder 18:46, 15. Nov 2010 (CET)

So aus der Hüfte heraus nicht. Hab gerade aber kein entsprechendes Equippment, um dem nachzugehen. Morgen könnte ich mal danach schauen. Xqt 19:06, 15. Nov 2010 (CET)
Da steht der Link zur commons-Seite anstatt des upload-Links. Xqt 07:13, 16. Nov 2010 (CET)
Wo steht das? --Holder 07:15, 16. Nov 2010 (CET)
Im html-Quellcode. Dort ist http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wikipedia-logo-v2-pfl.png verlinkt anstatt http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/50/Wikipedia-logo-v2-pfl.png. Ersteres ist aber nicht das Bild selbst sondern nur die entsprechende Dateiseite auf commons.Xqt 07:28, 16. Nov 2010 (CET)
bugzilla:25948 Xqt 07:37, 16. Nov 2010 (CET)

Schau[Om Gwelltegschd schaffe]

bitte nochmal hier. --Skipper Michael 00:24, 16. Nov 2010 (CET)

Hat sich da noch was geändert? Hab nichts gesehen Xqt 07:39, 16. Nov 2010 (CET)
Dann um so besser! ich hatte ein paar Kleinigkeiten geändert und befürchtet, Du habest schon vorher übernommen. LG, --Skipper Michael- Diskussion 15:37, 23. Nov 2010 (CET)

bidde losse, ned lesche[Om Gwelltegschd schaffe]

Hallo Xqt!

Wegen der falschen Sprache hab ich den Text gelöscht. Wegen des mangelhaften Inhalt und der falschen Sprache habe ich den Autor angeschrieben. Ob es ursprünglich Massenspam war oder nicht, das spielt hier mE. keine Rolle, wenn sie /er es schafft, tatsächlich einen guten Artikel zu schreiben in einwandfreiem Pälzisch, dann soll es mir recht sein, wenn nicht, kann ich immer noch aufs Knöpfchen drücken. Und baut sie /er den gleichen Mist nochmal, sperre ich hier und beantrage uU eine globale. Aber dazu muß ich natürlich erst wissen, ob und was weiter dahinter steckt oder ob es den beiden tatsächlich um die Dame ging. ;-)

Die Autorin / der Autor scheint auf der de:wp bereits als radikale/r Inclusionist/in bekannt zu sein, das wäre hier aber kein Problem und eine/n Autor/in können wir immer brauchen. Wonns uf Pälzisch is...!

Bitte verzichte also einstweilen auf Deinen Löschantrag.

--Skipper Michael- Diskussion 12:37, 4. Ogd 2011 (CEST)

Hi Michael, Du entscheidest da durchaus autonom, ich habe kein Problem damit. Ich habe nur gesehen, daß er die deutschsprachige Spar-Version auf allen Dialektseiten verteilt hat und eine gelöschte Seite ist m.E. besser als eine leere. Das bringt nicht nur iw-Bots weniger durcheinander, auch Benutzer, die deren Links folgen. Und aufhebenswert ist der Artikel m. M. nach nicht. Eine ausführlichere Variante hat er in seinem BNR auf de-Wiki geparkt. Deine Ansprache an ihn war aber überdeutlich, da bekommt man ja Herzflattern von (wenn man pfälzisch versteht). Schöne Zeit wünsch' ich! Xqt 15:41, 4. Ogd 2011 (CEST)
Dank Dir für Dein Verständnis! Wir brauchen verzweifelt gute Autoren und wenig ärgert mich mehr als Werbespam. Der Artikel wäre selbst in seiner allerbesten Form wertlos gewesen, aber die Wahrscheinlichkeit, daß hix aus irgendewiner Gegend kommt, ist gleich 1; daß diese Gegend die Palz is, is ned auszuschließe... - und ein Revert des Seiteleerens wäre wiederum Grund genug für ein nachhaltiges Einschreiten gewesen. Naja, Holder hat ja nun den Gordischen Knoten gleich mit dem Schwert bearbeitet, da ist unsere Disk eh sinnlos. Lieben Gruß, --Skipper Michael- Diskussion 18:29, 4. Ogd 2011 (CEST)
Nordhessen, was ich annehme, ist ja nicht so weit weg von der Pfalz ;) Xqt 19:42, 4. Ogd 2011 (CEST)
Ist es nicht, das stimmt, wäre aber doch knapp daneben - und das ist auch vorbei... :-)))
Ich hatte leider noch keine Gelegenheit, mir da eine Meinung zu bilden, und hätte wohl nur Bayern ausgeschlossen. Mein sehr kurzer Blick in die de:wp ließ mich nur eine kämpferische Frau vermuten, die sich gegen Bevormundung und Exclusionismus wehrt, und wer den Text in solcher Form in der Bayrischen einstelllt, kann wohl schlecht von dort sein... - dafür darf ich aufgrund einiger Versionsgeschichten passable bis gute Englisch- und Französischkenntnisse vermuten und eine gute Zusammenarbeit mit Go...123 (Gomaz? Gomez123? - müßte ich nochmal nachschlagen). Jedenfalls ist es ein anderes Bild, als sich bei gewohnheits- oder gar berufsmäßigen Werbespammern zeigen sollte.
Hattest Du schon öfter mit H zu tun? --Skipper Michael- Diskussion 22:47, 4. Ogd 2011 (CEST)
DAS ist ja der Hammer! Ich sah es eben, als ich nochmal in Versionen schauen wollte... --Skipper Michael- Diskussion 23:05, 4. Ogd 2011 (CEST)
Doch zurück zu H.: ich hatte da einen von Gomaz123 (???) angelegten Mercedes-Artikel in Erinnerung mit der Bitte zu vervollständigen und H.s positive Antwort. Hab das aber nicht mehr gefunden, nur noch einen "Gomez33", gesperrt als H.s Socke... - und jetzt lege ich mich hin! Gute Nacht, --Skipper Michael- Diskussion 23:35, 4. Ogd 2011 (CEST)
Das mit it ist wirklich der Oberhammer. Kein Wunder bei einem Präsidenten, dem die Medien quasi gehören. Die Server sind ja zum Glück in Amsterdam und USA. Aber eine Hinterherschnüffelei um an die Personen hinter den Accounts heranzukommen, was ja auch eine Konsequenz wäre, ist schon eine üble Sache. Ich habe sowas bei Wikipedianern am Rande mal mitbekommen. Das ist dann wirklich Wikihounding oder wie man das nennen mag. Wo ich dann bei H. angekommen bin, der sich manchmal verfolgt fühlt. Natürlich zu unrecht. Er eckt halt mit seinen Porno-Schnuppen gerne mal an. Seine Pockensuppe war Gomez33. Das große Kino hier nachzulesen. Gruß Xqt 18:40, 5. Ogd 2011 (CEST)
Das war mal wirklich großes Kino....
It. - das war eigentlich längst schon zu erwarten: ein Gesetz mit dem Wortlaut "Wer Berlusconi anders darstellt, als dieser es gerade wünscht, hat zu verschwinden, nachdem er die Darstellung nach Berlusconis Wünschen geändert und diesem alle Rechte an der Darstellung übertragen hat, insbesondere das weiterer Änderungen bei Bedarf." wäre wohl selbst dort nicht durchgekommen. Genau so ein Gesetz ist dort aber dringend nötig, um die Weiße Weste andauernd weiter weiß zu färben. Wer zwar nicht als einziger Krimineller an der Staatsspitze steht, aber als einziger soviele Körbe schmutziger Wäsche in aller Öffentlichkeit zurückgelassen hat, dem bleibt ja sonst nichts mehr...
Aber auch dieses Machwerk sollte auf Verfassungs- oder spätestens Europäischer Ebene zu Makulatur werden! Lieben Gruß und gute Nacht, --Skipper Michael- Diskussion 22:01, 5. Ogd 2011 (CEST)
Kennst Du die Unterschriftenaktion dazu schon? Xqt 12:41, 6. Ogd 2011 (CEST)
Ja, katastrophal! "Es ist nicht hinnehmbar, dass ausschließlich die Meinung einer angeblich beleidigten Person oder Organisation genügt, um die geforderten Korrekturen an der Webseite innerhalb von 48 Stunden durchsetzen zu lassen." Schwachsinn!!! Danach wäre ja ggf gg eine Frist von 49 Std nichts einzuwenden!!! Ein Mangel an Sprach- oder Logikkenntniß, der bei wp wirklich nicht zu erwarten sein sollte.
Außerdem: an wen soll das gerichtet sein? Nee, da mach ich nicht mit!
Ich hoffe, spätestens morgen eine gute Übersetzung meines eigenen Protestes zu bekommen und es wird mir ein Vergnügen sein, ihn selbst abzuschicken:

Betreff: Ihr Schriftsatz

CAMERA DEI DEPUTATI N. 1415-B

DISEGNO DI LEGGE APPROVATO DALLA CAMERA DEI DEPUTATI l’11 giugno 2009 (v. stampato Senato n. 1611)

MODIFICATO DAL SENATO DELLA REPUBBLICA il 10 giugno 2010

PRESENTATO DAL MINISTRO DELLA GIUSTIZIA (ALFANO)


An das hohe italienische Parlament

Sehr geehrte Damen und Herren,

daß das ihnen vorliegende Gesetz in dieser Form spätestens auf europäischer Ebene zu Fall kommt, wenn es nicht vorher von Ihrer eigenen Justiz zurückgewiesen wird, das wird Ihnen sicher klar sein: keine zivilisierte Nation wird je akzeptieren können, daß jeder Verbrecher jedes Verbrechen öffentlich abstreiten und seinen Ankläger ebenso öffentlich diffamieren darf, noch dazu, ohne daß eine objektive Überprüfung dieser Äußerungen möglich oder gar gewährleistet ist – und nichts anderes bedeutet das Ihnen vorliegende Machwerk in letzter Konsequenz.

Keine zivilisierte Nation wird eine solche Einschränkung des Menschenrechtes auf freie Meinungsäußerung akzeptieren. Soll es wirklich erst soweit kommen, daß das stolze italienische Volk international öffentlich als ein Volk von Barbaren vorgeführt wird?

Aus Respekt vor und Liebe zu dem stolzen Italienischen Volk, das über Jahrhunderte der einzige Hort der Zivilisation war, bitte ich Sie, ehrenwerte Damen und Herren Deputierte, lassen Sie dies nicht zu, weisen Sie dieses Machwerk schon jetzt zurück!

Mit freundlichen Grüßen

Meinst Du nicht, daß das besser ist? Das kann ich notfalls so sogar auf deutsch absenden, wenn ich keine Übersetzung bekomme. --Skipper Michael- Diskussion 18:49, 6. Ogd 2011 (CEST)

Abstimmung am Stammtisch[Om Gwelltegschd schaffe]

Hallo Xqt. Am Stammtisch gibt es eine Abstimmung. Gruß --Holder (Gbabbl) 07:05, 28. Aug 2018 (CEST)