Musik

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Musik iss e Form fun de Kunscht wo aus geordnede Reie fun Teen bestehn. In de Musik gibts des sogenande Nodesysdem. Des iss dodefer do, dass mer wees, wie die Teen geschbielt werre misse. E Melodie setst sisch aus ner Tonfolge sesamme, manschmo sinn ach Pause debei. Die Teen kenne sisch derch Lautstärk (Dynamik), Klangfarb, Tonhee unn Tonläng unnerscheide. Außerdem werre se mithilfe fun Taktstriche in Takte uffgedeelt. Ausm Sesammeklang (Harmonie) von de Teen entsteht die Merschdimmischkeet, aus de Bezieunge zwische de Teen die Harmonik.